file-empty file-pdf

Stellenbörse

Groß-Gerau: Netzwerkkoordinator/-in Frühe Hilfen (Teilzeit) als Elternzeitvertretung gesucht

Der Kreis Groß-Gerau sucht für den Fachbereich Jugend und Familie zum 01.10.2016 befristet bis zum 31.12.2017 eine/n engagierte/n
Netzwerkkoordinator/-in Frühe Hilfen (Teilzeit) als Elternzeitvertretung (Kennziffer: 43/2016)
für den Fachdienst Erziehungsberatungsstelle des Kreises Gross-Gerau, am Standort Gross-Gerau.
Das Aufgabengebiet umfasst folgende Tätigkeiten:
- Mitarbeit bei der Koordination und Weiterentwicklung des Netzwerks Frühe Hilfen im Kreis Groß-Gerau- Entwicklungspsychologische Beratung von Eltern mit Kleinkindern, - Erziehungs- und Familienberatung sowie Fachberatung von Multiplikator/innen
Wir erwarten:
- sozialpädagogischer, erziehungswissenschaftlicher oder vergleichbarer Hochschulabschluss
- Selbstständigkeit, Zuverlässigkeit, hohe Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit und Teamgeist sowie sicheres Auftreten

Hier die weiteren Infos

Kiel: Wir suchen zur Ergänzung unseres Teams sobald wie möglich eine Diplom-Sozialpädagogin (oder vergleichbare Qualifikation)

Die Ambulante Betreuung für Frauen mit Psychotraumatisierungen ist ein Betreuungsangebot in Kiel im Rahmen der Eingliederungshilfe nach SGB XII. Das Angebot richtet sich an volljährige Frauen, die unter den Folgen von körperlichen, seelischen und/oder sexualisierten Traumatisierungen und unter den Folgen frühkindlicher Vernachlässigung leiden. Schwerpunkt in der ambulanten Betreuung ist die psychische Stabilisierung. Dies beinhaltet u.a. die Unterstützung der Klientinnen bei
der Schaffung von innerer und äußerer Sicherheit in allen alltagsrelevanten Bereichen.

Wir suchen zur Ergänzung unseres Teams sobald wie möglich eine
Diplom-Sozialpädagogin (oder vergleichbare Qualifikation). Die Stelle umfasst vorerst 25 Stunden/Woche mit Option auf Erhöhung der Stundenzahl. Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TVÖD.

Hier die ausführliche Beschreibung des Stellenangebotes

Die psychologische Beratungsstelle PSH e.V. in Heidelberg sucht aktuell neue (freie) MitarbeiterInnen

Liebe Interessenten,
die psychologische Beratungsstelle PSH e.V. in Heidelberg (psh-heidelberg.de) sucht aktuell neue (freie) MitarbeiterInnen und freut sich über Ihre Bewerbung!
Die psychologische Beratungsstelle der Psychosozialen Hilfe e.V. (PSH) in Hei-delberg ist Anlaufstelle für alle, die in einer schwierigen, psychischen oder sozia-len Lage sind und professionelle Beratung, Unterstützung oder Informationen über die psychotherapeutischen Versorgungsmöglichkeiten in der Region benö-tigen.

Ausführliche Infos finden Sie HIER

Bad Homburg: Psychologen/in, Pädagogen/in, Sozialpädagogen/ in oder Sozialarbeiter/in gesucht

Der Magistrat der Stadt Bad Homburg v.d.Höhe sucht für den Fachbereich Jugend, Soziales und Wohnen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Dauer eines Mutterschutzes und der sich ggf. anschließenden Elternzeit bis voraussichtlich 31.10.2017 eine/n Psychologen/in, Pädagogen/in, Sozialpädagogen/in oder Sozialarbeiter/in für die Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche .....

Ausführliche Infos finden Sie HIER

Mannheim: Die Psychologische Beratungsstelle für Erziehungs-, Ehe- und Lebensfragen sucht zum 1. September 2016 Dipl.-Psychologin/en oder Master Psychologie

Die Psychologische Beratungsstelle besteht aus einem Team von neun Beratungsfachkräften und zwei Teamassisten-tinnen. Das Beratungsangebot umfasst Erziehungsberatung nach dem SGB VIII einerseits sowie Paar- und Lebensbera-tung andererseits. Zusätzlich ist der Bereich Fachberatung, Organisations- und Personalentwicklung in Form des Insti-tuts für Psychologische Fachberatung und Fortbildung (IPFF) angeschlossen. Die Stelle soll zum 1. September 2016 besetzt werden und umfasst vorerst 50%; nach der Probezeit ist eine Aufstockung möglich.

Ausführliche Infos HIER

Für die Psychologische Familien- und Lebensberatung Geislingen suchen wir baldmöglichst eine(n) Diplom-Psychologin(en)/ Diplom-Sozialpädagogin(en) (50% Beschäftigungsumfang) Die Stelle ist unbefristet.

Die Aufgaben: · Psychologische Beratung für Alleinstehende und Paare, Eltern, Kinder und Jugendliche, Präventions-, Kooperations- und Netzwerkarbeit. Grundlage der Arbeit ist die diözesane Konzeption der Psychologischen Familien- und Lebensberatung.

Hier die ausführliche Ausschreibung

Psychologin / einen Psychologen (Diplom- oder Masterabschluss) als Leiterin/ Leiter der Beratungsstelle in Wetzlar zum 01.02.2017 gesucht

Die Beratungsstelle für Familien-, Erziehungs-, Ehe- und Lebensfragen e.V. in Wetzlar ist ein freier, gemeinnütziger Verein und Träger der freien Jugendhilfe, der im Wesentlichen finanziert wird durch den Lahn-Dill-Kreis, die Stadt Wetzlar und die Evangelischen Kirchenkreise Braunfels und Wetzlar. Wir suchen zum 01.02. 2017 eine Psychologin / einen Psychologen (Diplom- oder Masterabschluss) als Leiterin/ Leiter der Beratungsstelle

.........

HIER geht es zur ausführlichen Stellenbeschreibung

Internistisch-Psychosomatische Praxisklinik in Mannheim sucht eine(n) psychosomatisch interessierte(n) Internist(in), oder Allgemeinmediziner(in), per sofort

Wir sind eine Praxisklinik mit 30 Mitarbeitern, die eine hochwirksame, körpernahe Behandlungsweise funktioneller Störungen entwickelt hat. Patienten aus dem ganzen deutschsprachigen Ausland suchen bei uns Hilfe. Die Ergebnisse motivieren und begeistern die Betroffenen und uns selbst gleichermaßen

Ausführliche Beschreibung HIER

Beratungsstelle in Wetzlar sucht zum 01.02.2017 einen Psychologen in Vollzeit

eine Psychologin / einen Psychologen (Diplom- oder Masterabschluss) als Leiterin/ Leiter der Beratungsstelle

Ausführliche Infos HIER